webman77
2654 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

webman77

http://twitter.com/webman77
Wer sind Sie und was machen Sie?

Mein Name ist Claus Ebert und ich betreibe die Online-Druckerei druckBOMBE.de. Unser Firmensitz liegt in Hanau im Rhein-Main-Gebiet. Von hier aus liefern wir Drucksachen und Promotionmaterial ins gesamte Bundesgebiet, nach Österreich, in die Schweiz, nach Italien sowie in die Benelux-Staaten. Bei uns können User schnell & einfach Briefpapier, Briefumschläge, Visitenkarten, Kataloge, Zeitschriften, Prospekte, Broschüren, Faltblätter, Sticker, Flyers, usw. günstig online drucken lassen. Unser besonderer Service: sämtliche eingegangenen Druckdaten werden kostenlos für den Druck optimiert bzw. korrigiert.
Welche Person hat Ihr Leben besonders beeinflusst? Haben Sie so etwas wie ein Vorbild?
Eigentlich hat niemand mein Leben wesentlich beeinflusst. Mein Vorbild ist Johannes Gutenberg, der Erfinder des Buchdrucks.
Wo würden Sie gern leben?
Eventuell etwas südlicher des Rhein-Main-Gebiets, sagen wir Italien oder Spanien.
Was war das letzte Buch, das Sie gelesen haben?
Der Buchtitel war "Druck & Veredelung: Moderne Methoden der Bild und Textreproduktion und der Aufwertung von Printprodukten" von
Gavin Ambrose u. Paul Harris.
Welche 3 Internetseiten besuchen Sie am häufigsten?
http://www.druckbombe.de; http://blog.druckbombe.de; http://www.stampaitalia.it
Können Sie einen Witz erzählen?
Einen Witz nicht, aber ein gutes Sprichwort aus der Werbebranche hätte ich parat:
"Werbung ist wie Stallmist: Sie wirkt nur, wenn sie breit gestreut wird."
Wie viel Geld tragen Sie gerade bei sich?
276 Euro und 56 Cent.
Was war Ihr peinlichstes Erlebnis?
Ich kann mich da eigentlich an nichts Peinliches erinnern. Auf jedenfall jetzt nicht, in diesem Interview ;-)
Was ist Ihr Lieblings-Fußballverein?
FSV Frankfurt
Welches ist Ihr Lieblingsgetränk?
"Cosmopolitan" - dieser Cocktail besteht aus Cointreau (1cl), Wodka Zitrone (3cl), Cranberrysaft (4 cl) sowie Limettensaft (1cl).
Was regt Sie auf?
Cosmopolitan - falsch gemixt
Was wollten Sie schon immer mal gern gefragt werden?
Wieso erlebt die Medien- und Druckbranche gerade so eine Umwälzung?
Und was antworten Sie auf diese Frage?
Die heutigen Verantwortlichen in Marketingabteilungen bzw. Werbeagenturen kommen aus einer Generation, welche es gewohnt ist, mit dem Internet umzugehen und ordern daher ihre Drucksachen online. Und die grossen Unternehmen gründen zunehmends hauseigene Werbeabteilungen und kündigen ihren zu teuer empfundenen Werbeagenturen einfach. Die Inhouse-Werbeagentur erhält dann die Vorgabe von der Konzernleitung, ihre Printerzeugnisse preisgünstig online zu bestellen. Und die langfristigen Veträge mit den bisherigen Lieferanten werden aufgekündigt. Auf diese Weise gelingen den Konzernen Einsparungen in Höhe von bis zu 30%. druckBOMBE.de ist ein Nutzniesser dieser Entwicklung und wird daher in den nächsten Jahren weiter überproportional wachsen.

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben