Steffi Riechelmann
2463 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Steffi Riechelmann

http://www.xing.com/profile/Stephanie_Riechelmann
Wer sind Sie und was machen Sie?

Mein Name ist Stephanie riechelmann und ich bin als SEO-Texterin und Buch-Rezensentin tätig.
Was bedeutet das Internet für Sie?
Das Internet ist für mich zum einen Einnahmequelle, zum zweiten Informationslieferant und zum dritten eine wunderbare Möglichkeit, Freundschaften mit inzwischen weit entfernt lebenden ehemaligen Mitstudenten oder Schulkameraden weiterhin zu pflegen.
Was ist Ihre schlechteste Charaktereigenschaft?
Ich bin mir selbst gegenüber häufig zu ungeduldig.
Können Sie einen Witz erzählen?
Nur einen Schlechten. Die Guten vergesse ich meist binnen eines Tages schon wieder.
Würden Sie irgendetwas anders machen, wenn Sie Ihr Leben noch mal von vorn beginnen könnten?
Ja, ich würde mich nicht von irgendwelchen Skeptikern abhalten lassen und Informatik studieren.
Was war Ihr peinlichstes Erlebnis?
Das ist mir jetzt zu peinlich, um es zu erzählen...
Was darf niemand in Ihrer Wohnung finden?
Irgendeinen banalen oder auch nicht banalen Grund, um nie wieder einen Fuß über meine Schwelle zu setzen. Das würde mich nämlich sehr betroffen machen.
Wo haben Sie Ihren schönsten Urlaub verbracht?
In Irland. Für mich seitdem der schönste Flecken Europas.
Welche ist Ihre schlechteste Charaktereigenschaft?
Vielleicht meine Spitzfindigkeit - die Frage wurde oben doch schon einmal gestellt, oder nicht?
Was regt Sie auf?
Politiker und Wirtschaftsbosse, die nur in ihrem Sinne und nicht in dem des "Kleinen Mannes" handeln. Außerdem die immer mehr in Deutschland um sich greifende "Ellenbogen"-Mentalität.
Auf welche eigene Leistung sind Sie besonders stolz?
Darauf, dass ich in meinem Leben mehrere Krisen gemeistert habe ohne meine gute Laune zu verlieren.
Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?
Mit Zeitungenaustragen in unserem Viertel.
Und wofür haben Sie es ausgegeben?
Wahrscheinlich für Musik und Tipp-Ex-Blättchen, denn ich habe schon als Kind immer gerne und viel vor meiner damaligen Schreibmaschine gesessen und geschrieben, während meine Lieblingsmusik im Hintergrund lief.

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben