Oliver Dehning
2116 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Oliver Dehning

http://www.xing.com/profile/Oliver_Dehning
Wer sind Sie und was machen Sie?

Ich bin Gesellschafter und Geschäftsführer der antispameurope GmbH. Wir bieten europaweit Managed Security Services.
Welche Person hat Ihr Leben besonders beeinflusst? Haben Sie so etwas wie ein Vorbild?
beeinflusst hat mich ganz sicher mein Großvater, der mindestens drei Leben gelebt hat. Unter anderem war er Unternehmer. Von meiner Mutter habe ich gelernt, die Dinge aus der Perspektive der anderen zu sehen.

Vorbilder habe ich viele. Nennen würde ich Bill Gates, dessen Lebenswerk ich bewundere (und er ist ja längst noch nicht alt).
Können Sie einen Witz erzählen?
Die Witze, die mir sponatn einfallen, haben einen Bart. Realsatire ist sowieso viel lustiger.
Was war das Verrückteste, das Sie je getan haben?
Eine Firma gegründet - obwohl ich rückblickend keine Ahnung davon hatte, welche Aufgaben so auf einen Unternehmer zukommen.
Hat Ihr Auto einen Namen?
Nein, aber mein Navigationsgerät heißt Marion.
Würden Sie irgendetwas anders machen, wenn Sie Ihr Leben noch mal von vorn beginnen könnten?
Eine Reihe von Dingen, aber dummerweise lernt man am besten aus Erfahrung.
Wenn Sie ein Möbelstück wären, welches wäre es?
Ein Möbelstück bewegt sich nicht - deshalb kann ich mir das nicht vorstellen.
Was ist Ihr Lieblings-Fußballverein?
Bayern München - obwohl ich als Hannoveraner immer 96 die Daumen drücke.
Was darf niemand in Ihrer Wohnung finden?
Die Frage verstehe ich nicht.
Wo haben Sie Ihren schönsten Urlaub verbracht?
Beim Skilaufen in den Alpen, verschiedene Orte, u.a. Montana (Schweiz), Serfaus (Österreich)
Wen oder was würden Sie retten wenn Ihr Haus brennt?
Meine Familie, meinen Hund, meine Daten - in der Reihenfolge.
Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?
Alte Zeitungen sammeln und an eine Autowerkstatt verkaufen, die damit zu lackierende Autos abgeklebt hat.
Und wofür haben Sie es ausgegeben?
Das habe ich vergessen.

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben