Ulrike Bartos
18677 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Ulrike Bartos

http://www.missbartoz.de
Wer sind Sie und was machen Sie?

Ich bin selbständige Bloggerin und schreibe für mein Projekt www.missbartoz.de
Darüber hinaus berate ich Marken, wie sie sich mit ihrer digitalen Kommunikation positionieren können.
Interdisziplinarität zieht sich durch meinen Werdegang, Medien und Marken groß machen, ist der rote Faden, an dem sich fast alles bei mir aufhängt.
Was bedeutet das Internet für Sie?
Wirkungsstätte, Arbeitsplatz, Tummelplatz, Inspirationsquelle
Was ist Ihre schlechteste Charaktereigenschaft?
Ich falle anderen Menschen oft ins Wort.
Gibt es etwas in Ihrem Leben, das Sie bereuen?
Dass ich je das Rauchen angefangen habe.
Was würden Sie als König von Deutschland ändern?
Ich würde das Grundeinkommen einführen. Wenn ich mir überlege, wie viele Menschen nicht die Dinge tun, die sie gern tun würden, weil Geldbeschaffung so zeitaufwendig ist, kann das nur klappen.
Wir Deutschen sind auch so Pflichtbewusst und Tugendhaft, da legen sich maximal 2% komplett in die Hängematte und das sind wesentlich weniger als jetzt. Ich glaube fest daran.
Wenn Sie noch einen Tag zu leben hätten, was würden Sie tun?
Meine Beerdigung organisieren. Ein richtiges Fest mit Dresscode und allem drum und dran. Man muss sich gut verabschieden.
Was war Ihre schlimmste Sünde?
Ach, Sünden machen das Leben doch erst richtig saftig!
Auf welches Kleidungsstück könne Sie am wenigsten verzichten?
Auf mein GokWan Unterkleid. Der setzt die Kurven schön in Szene.

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben