Marcus Tandler
4526 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Marcus Tandler

http://www.mediadonis.net/
Wer sind Sie und was machen Sie?

Ich bin Marcus, SEO, Affiliate & Online-Marketer aus Leidenschaft und absoluter Social-Media Addict. Ich habe zusammen mit dem ehemaligen Google-Manager & Ex-Affilinet Geschäftsführer Niels Dörje eine Online-Marketing Company -> "Tandler.Doerje.Partner".

Wir spezialisieren uns auf Consulting rund um Organic- & Universal-Search Optimization, sowie Social Media und Content-Licencing & -Syndication. Daneben betreibe ich diverse Blogs, Seiten & Projekte, die vor allem durch Affiliate monetarisiert werden.
Was war der größte Erfolg in Ihrem Leben?
So eine Frage mit gerade mal 32 Jahren zu beantworten ist natürlich recht schwer... Ich bin generell einfach glücklich, dass ich mein Hobby zu einem lukrativen Beruf machen konnte.
Welche Person hat Ihr Leben besonders beeinflusst? Haben Sie so etwas wie ein Vorbild?
Ich habe mehrere Vorbilder, die mein Leben bisland entscheident beeinflusst haben, aber leider sind zwei davon bereits gestorben, auch wenn sie beide gerade mal 2-3 Jahre älter als ich waren...

Vor fast exakt 6 Jahren bspl. kam ein guter Jugendfreund ums Leben, durch den ich als Teenager zum programmieren gekommen bin. Ich hatte bereits vor 3 Jahren mal darüber gebloggt ("Only the Best die young" -> http://www.mediadonis.net/only-the-best-die-young/) - eine wirklich außergewöhnliche Persönlichkeit. Jemand, der das Internet, wie wir es heute kennen entscheidend mitgeprägt hat (sein Eintrag bei Wikipedia ist lesenswert -> http://de.wikipedia.org/wiki/Mario_Jeckle). Vor allem auch Tim Berners-Lee´s Nachruf auf ihn (http://www.w3.org/2004/06/mario.html) zeigt sehr deutlich, wie wichtig Mario für die Entwicklung der W3C war. Wenn der Erfinder des Internets einen Nachruf auf Dich verfasst, ist das schon eine ziemliche Ehre :-)

Ohne ihn würde ich heute sicherlich etwas ganz anderes arbeiten - wahrscheinlich hätte ich nicht mal ein Facebook- oder Twitter-Account... scary :-)
Wie sieht Ihr Traumjob aus?
Jeden Tag neue Herausforderungen
Was war das letzte Buch, das Sie gelesen haben?
"Buy.ology" von Martin Lindstrom
Können Sie einen Witz erzählen?
Ein Mann parkt auf einem Behindertenparkplatz. Als er aussteigt kommt eine Politesse und fragt: "Was haben sie denn für ne Behinderung?"
"Tourette-Syndrom du Schlampe!"
Hat Ihr Auto einen Namen?
Ne, aber ne Nummer auf der Motorhaube :-)
Welches ist die peinlichste CD in ihrem Schrank?
Boah - lange keine CD mehr in der Hand gehabt... keine Ahnung, was sich da so für Jugendsünden finden lassen... vielleicht irgendwas von "PUR", die peinlicherweise mein allererstes Konzert waren *brrr*
Wem würden Sie Ihr letztes Hemd geben?
Jemandem, der es nötiger hat als ich
Wer war der Held Ihrer Jugend?
Mein Papa
Was wollten Sie schon immer mal gern gefragt werden?
Haste ma nen Euro?
Und was antworten Sie auf diese Frage?
Kannst Du nen Zehner wechseln

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben