Max Weber
3992 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Max Weber

http://net-netz-blog.de/
Wer sind Sie und was machen Sie?

Ich bin der Max, bin 17 Jahre alt und komme aus dem schönen Süd-Thüringen. Zurzeit besuche ich noch die Schule und bin der Webmaster vom Technik-Blog netnetzblog.
Was würden Sie tun, wenn Sie ein Jahr lang nicht für Ihren Lebensunterhalt arbeiten müssten?
Eine Weltreise machen. Aber keine die von einer Agentur geplant wurde, sondern auf eigene Faust. So viele Kulturen und Länder erleben wie nur möglich, das ist ein großer Traum von mir.
Wie sieht Ihr Traumjob aus?
Ein Job mit technischen Themen, aber nicht zu trocken, da ich gerne Rede und Vorträge halte und außerdem gerne mit Menschen zusammenarbeite.
Was war das Verrückteste, das Sie je getan haben?
Pubcrawling in Prag - kein Kommentar...
Hat Ihr Auto einen Namen?
Ich habe leider kein Auto, aber das wird sich hoffentlich bald ändern!
Wie viel Geld tragen Sie gerade bei sich?
Um ehrlich zu sein? Gar nichts! Gerade alles im McDonalds verfuttert (01.32 Uhr). Ich komme gerade von einer Feier und wir hatten noch Hunger...
Was ist der Sinn des Lebens?
Seine Träume verwirklichen, immer dazuzulernen, tolle Menschen kennenlernen, erfolgreich sein, sich selber treu bleiben...
Was ist Ihr Lieblings-Fußballverein?
Werder Bremen... Nein! SC 07 Schleusingen, da spiele ich nämlich selbst! ;)
Wo haben Sie Ihren schönsten Urlaub verbracht?
In Taize - ein französisches Dorf im Burgund. Dort finden jährlich Treffen von christlichen Jugendlichen rund um den Globus statt. Das war wirklich eine Erfahrung fürs Leben!
Was bemerken Sie als Erstes am anderen Geschlecht?
Ein schönes Gesicht... Kommt vor dem Körper und dem Verhalten und einfach allem. Da bin ich eigen, ein schönes Gesicht muss sein :)
Auf welches Kleidungsstück könne Sie am wenigsten verzichten?
Auf meine Röhrenjeans. Ich finde die einfach zu schick...
Was wollten Sie schon immer mal gern gefragt werden?
Darf ich Ihnen etwas schenken

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben