Manuel Neuschäfer-Rube
2355 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Manuel Neuschäfer-Rube

https://www.facebook.com/app_scoped_user_id/457369111126351/
Wer sind Sie und was machen Sie?

Ich arbeite hauptberuflich als Personalberater.

Nebenberuflich betreibe ich den Blog www.nebenberuflich-zum-betriebswirt.de und unterstütze hierbei nebenberuflich Studierende. Der Schwerpunkt des Blog liegt - wie der Name schon sagt - auf den Betriebswirten. Allerdings gebe ich auch Lern- und Zeitmanagement Tipps. Diese Hilfen können auch für andere nebenberuflich Studierende hilfreich sein.
Motivator für mich ist es, andere bei der Weiterbildung und Weiterentwicklung zu unterstützen. Durch meine beiden nebenberuflichen Weiterbildungen (Fachabitur und später der Betriebswirt) habe ich viele gesehen, die die Weiterbildung nicht abgeschlossen haben. Dabei sind allerdings die Wenigsten gescheitert, die meisten haben aufgegeben und hätten den Abschluss schaffen können. Dabei möchte ich unterstützen (natürlich beim erfolgreichen Abschluss, nicht beim Scheitern).

Neben den ersten beiden genannten Tätigkeiten betreibe ich noch die Nischenseiten www.kaffeepadmaschine-vergleich.de und www.saugroboter-preisvergleich.de.
Ich denke, die Namen sagen schon, um was es bei den Seiten geht ;-)
Was für Musik mögen Sie?
Alles durch die Bank weg.
Wie sieht Ihr Traumjob aus?
Als Personalberater - so genannter "Headhunter" - bin ich schon recht glücklich.

Wünschen würde ich mir nur mehr Zeit, da mich meine Tätigkeiten schon sehr in Anspruch nehmen. Heute habe ich von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr gearbeitet. Nach dem Abendessen habe ich noch ein Video für den Blog gedreht. Jetzt ist es fast 20:00 Uhr und ich bin noch nicht fertig. Wenn das Video bei Youtube online ist, muss ich es noch in den Blog integrieren und für die Suchmaschine aufbereiten. Vor 21:00 Uhr ist wohl kein Feierabend in Sicht.
Was haben Sie heute zum Frühstück gegessen?
2 Käsebrötchen.
Wenn Sie ein Möbelstück wären, welches wäre es?
Ein Sofa.
Welchen Film haben Sie zuletzt gesehen?
Ein Video von meinem Tauchurlaub in Ägypten, wenn das als Film durchgeht.
Wem würden Sie Ihr letztes Hemd geben?
Jemandem, von dem ich weiß, dass er es 1.) wirklich braucht und 2.) die Gabe zu schätzen weiß.
Für wen oder was haben Sie zu viel Geld ausgegeben?
Ich hab relativ viel Geld für schnelle Autos, Frauen und Alkohol ausgegeben. Den Rest hab ich einfach verprasst (OK, das Zitat ist von George Best geklaut).
Wenn Sie noch einen Tag zu leben hätten, was würden Sie tun?
Ans Meer fahren.
Wie oft sind Sie durch die Führerscheinprüfung gefallen?
Ich habe beide Führerschein beim ersten Mal bestanden.
Was regt Sie auf?
Menschen, die über alles motzen. Bildlich gesprochen diejenigen, die sich beim Bäcker einen Donut kaufen und sich anschließend drüber beschweren, dass ein Loch in der Mitte ist.
Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?
Rasen mähen beim Nachbarn und Tische abwischen in der Grundschule, wo meine Mutter Hausmeisterin war.
Und wofür haben Sie es ausgegeben?
Mickey Maus Hefte.

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben