Manfred Schreiber
9674 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Manfred Schreiber

http://www.facebook.com/manfred.schreiber1
Wer sind Sie und was machen Sie?

Manfred Schreiber, Baujahr '71, freier Autor, bekennender Nostalgiker und Vater von Zwillingen.
Was bedeutet das Internet für Sie?
Chancen, Nuancen, Abgründe. Wie im echten Leben. Aber sicher, das Internet musste eines Tages erfunden werden, nun ists schon da. Man sollte nur nicht vergessen, live vor die Türe zu gehen.
Was war das letzte Buch, das Sie gelesen haben?
"Das Kino des George Lucas".
Was macht Ihnen Angst?
Zeitverlust. Eine gute Freundin starb vor einem Monat, 44, wir hatten noch sehr viel vor. Und all das zu lange geplant.
Was ist der Sinn des Lebens?
Von Robert Baden-Powell: "Der wahre Weg, das Glück zu erlangen, besteht darin, andere Menschen glücklich zu machen. Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen, als ihr sie vorgefunden habt."
Was war Ihre erste Platte/CD?
"Empire Of The Sun", 1987, Soundtrack von John Williams. CD läuft noch!
In welchen Städten haben Sie bereits gewohnt?
Bremen, Köln, Hamburg, München, Tatooine
Wie oft sind Sie durch die Führerscheinprüfung gefallen?
Bin der klassische Fahrrad-Typ, glücklich damit. Führerschein war nie mein Ansinnen. Die Radprüfung einst, vierte Klasse, Schulhof, lief prima.
Was regt Sie auf?
Anonyme Kommentare, wo auch immer. Meistens noch unsachlich.

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben