Heico Koch
11222 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Heico Koch

https://www.facebook.com/heico.koch
Wer sind Sie und was machen Sie?

Ich bin Heico - neugierig, innovativ, an Menschen interessiert und Internet ;-) - Unternehmer, Vater & Langstreckenläufer. Momentan befinde ich mich im Aufbau meines Unternehmens Trade Machines (http://trademachines.de & http://trademachines.com). Wir bauen den ersten Marktplatz für Industrie Auktionen und verstehen uns als Dienstleister für Industrie Auktionshäuser.
Was war der größte Erfolg in Ihrem Leben?
Der grösste Erfolg war über meinen Schatten zu springen und die Ingenieur-Karriere zu verlassen. Vor 16 Jahren habe ich den Wechsel in den e-Business Bereich vorgenommen.
Was würden Sie tun, wenn Sie ein Jahr lang nicht für Ihren Lebensunterhalt arbeiten müssten?
Das weiss ich sofort, weil ich das schon hatte: ich würde wieder eine Weltreise unternehmen!
Was ist Ihre schlechteste Charaktereigenschaft?
Meine schlechteste Charaktereigenschaft ist wohl, daß ich meine Aufgabe lieben muss, weil ich sonst nicht gut bin. Ich möchte Arbeit und Leben nicht trennen sondern verheiraten.
Können Sie einen Witz erzählen?
Lassen sie mich Arzt, ich bin durch ..... ha, ha, ha ...
Was war das Verrückteste, das Sie je getan haben?
Job, Wohnung aufzugeben und 1 Jahr auf Rucksackreise mit meiner Frau zu gehen. (das Verrückte war die Reise, nicht daß meine Frau dabei war ;-) )
In welcher Fernsehsendung wären Sie gerne einmal Gast?
kein Ambition, vielleicht die Sendung mit der Maus ?
Welches ist die peinlichste CD in ihrem Schrank?
Keine CD, ich bin älter. Ich habe die Single Santa Maria von Roland Kaiser - meine erste Platte.
Was war Ihr peinlichstes Erlebnis?
Hmmmm - mir sind nicht wirklich viele Dinge peinlich. Von daher schwer .....
Was war Ihre erste Platte/CD?
Die erste ist auch die "peinlichste": Santa Maria von Roland Kaiser.
Hatten Sie schon einmal ein Blind Date?
Nope
Was wollten Sie schon immer mal gern gefragt werden?
Ich habe wohl schon jede erdenkliche Frage gehört, jedenfalls soweit meine Phantasie reicht.
Und was antworten Sie auf diese Frage?
Ehrlich.

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben