Jörg Gudehus
2607 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Jörg Gudehus

http://www.joerggudehus.de
Wer sind Sie und was machen Sie?

"Wer sind sie" ist ja eine sehr philosophische Frage und was ich mache könnte ich ja jetzt mit "Fragen beantworten" beantworten.
Aber ich arbeite als selbständiger IT-Consultant im Bereich Mac/Web für viele Berliner Agenturen.
Was ist Ihre schlechteste Charaktereigenschaft?
Das kommt darauf wen man fragt. Ich persönlich würde die allseits beliebte Prokrastination nennen.
Können Sie einen Witz erzählen?
Ja eigentlich schon. Aber nur wenn ich ihn auch selbst gut finde. Und mir entfallen Witze so schnell.
Was macht Ihnen Angst?
Eigentlich nur die Lebewesen mit mehr als 4 Extremitäten.
Wenn Sie ein Möbelstück wären, welches wäre es?
Ein Eames Lounge Chair. Man ist was man will.
Was ist der Sinn des Lebens?
Da müsste ich die Monty Pythons noch mal befragen.
So würde ich sagen:
Glücklich sein, lernen, sich entwickeln, andere glücklich machen.
Was war Ihre erste Platte/CD?
Disco 20, ein Geschenk meiner Mutter zu meiner ersten Anlage.
Da waren solche Sachen wie Sexy Thing, Baker Street und Das Model drauf
Wie sieht Ihr perfektes Wochenende aus?
Keine Kunden! Schlafen, ein wenig rumkrebsen, programmieren, Essen gehen und ab in die Natur.
Was bemerken Sie als Erstes am anderen Geschlecht?
Den Augenabstand!
Welches Talent vermissen Sie an sich?
Ich kriege es nicht hin endlich mit 10 Fingern zu tippen. Deswegen scheint es auch mit dem Klavierspielen nicht zu klappen.
Auf welches Kleidungsstück könne Sie am wenigsten verzichten?
Was ist den das für eine Frage?
Hemd und Hose sollten es schon sein.
Aber im Grunde kann ich ohne Schuhe nicht vor die Tür
Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?
Das war als Lagerarbeiter für Gardinen und Stoffe bei Karstadt. Super Job für gutes Geld. Damals.
Und wofür haben Sie es ausgegeben?
Meinen ersten CD-Player von Denon und einen sündhaft teuren Kophörer.

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben