Christian Kelle
2899 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Christian Kelle

www.radiorimpar.de
Wer sind Sie und was machen Sie?

Ich bin zum Einen ein so genannter Übergangsmanager an der Rimparer Hauptschule. Dort helfe ich Abgangsschülern auf dem Weg ins Berufsleben. Zum Anderen bin ich Freier Journalist und mache da Lokal- und Gerichtsreportagen für die hiesige Tageszeitung.
Was ist Ihre schlechteste Charaktereigenschaft?
Mitunter Ungeduld.
Wer ist Ihr Lieblingskünstler?
Oh, da habe ich viele. Joe Jackson (also nicht gierige Alte vom verblichenen Michael...) bei den Musikern, William Shatner bei den Schauspielern, Lucy Liu bei den Schauspielerinnen, den Würzburger Günter Huth bei den Schriftstellern. Reicht das?
Können Sie einen Witz erzählen?
Nur welche, die unter die Gürtellinie gehen.
Gibt es etwas in Ihrem Leben, das Sie bereuen?
Ja, gibt es. Zwei Dinge. Aber darüber rede ich nicht öffentlich.
Hat Ihr Auto einen Namen?
Renault Megane...
Wenn Sie ein Möbelstück wären, welches wäre es?
Ein Fernsehsessel.
Was würden Sie mit einem Lottogewinn machen?
Anlegen und davon leben. Aber nicht sinnlos verpulvern.
Was würden Sie als König von Deutschland ändern?
Die Monarchie gleich wieder abschaffen.
Wem würden Sie Ihr letztes Hemd geben?
Meiner Freundin Jutta.
Auf welches Kleidungsstück könne Sie am wenigsten verzichten?
Schuhe.
Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?
Ferienjob in der Kreissparkasse Würzburg. Tonnenweise Akten aus einem alten Archiv durch ein Loch in einer Stützwand in den Raum neben an durchgereicht...
Und wofür haben Sie es ausgegeben?
Rollerführerschein

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben