Caroline Alexander
3036 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Caroline Alexander

http://www.fliegen-ueben.de
Wer sind Sie und was machen Sie?

Fluglotsin, Aktionärin, Spielerin. Und morgen? - so steht es in meinem Twitter-Profil (www.twitter.com/fliegenueben). Ich bin Theaterpädagogin und Regisseurin, Eventmanagerin und Coach.

Am liebsten begebe ich mich mit Menschen auf die Suche nach dem, was sie ausmacht und helfe ihnen, die Welt mit ihrem ganz persönlichen Strahlen zu bereichern.
Was war der größte Erfolg in Ihrem Leben?
Es ist jedesmal wieder ein gewaltiges Erfolgserlebnis, wenn jemand, der sich selbst als schüchtern bezeichnet, mit ein paar sanften Stupsern dazu gebracht werden kann, aus sich herauszugehen und zu zeigen, was ihn wirklich ausmacht und welche Talente und Eigenheiten in ihm schlummern.
Was würden Sie tun, wenn Sie ein Jahr lang nicht für Ihren Lebensunterhalt arbeiten müssten?
Nichts anderes als jetzt vermutlich: spielen, beobachten, organisieren, verknüpfen.
Was ist Ihr Lieblingszitat?
Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better.
Samuel Beckett
Wer ist Ihr Lieblingskünstler?
Oh so viele! Ich mag es klar und schlicht mit breiten, bunten Farben, trotzdem verspielt. Robert Wilson macht das, Robert Zandvliet oder Shostakovich.
Was ist der Sinn des Lebens?
Immer der, den wir ihm geben.
Welchen Film haben Sie zuletzt gesehen?
Viel spannender ist der, den ich zuletzt vor mir hergeschoben habe: Mulholland drive. Ich habe ein bisschen Angst...
Was würden Sie mit einem Lottogewinn machen?
Ein Bauernhaus am Stadtrand ausbauen. Mit einem großen Garten. Und einem Esel und einem Huhn und einer Gans und einem Schaf und einer Katze und einem Hund und einem Goldfisch und einem Pferd und einer Kuh und einer Maus und...
Für wen oder was haben Sie zu viel Geld ausgegeben?
Für Bücher. Immer und immer wieder.
Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?
Im Kiosk glaube ich. Das leichteste Geld habe ich beim Rikschafahren verdient. Das ist zwar körperlich anstrengend, aber man lernt ständig neue Leute kennen und ist den ganzen Tag draußen und in Bewegung. Das hat Spaß gemacht!
Und wofür haben Sie es ausgegeben?
Für Bücher wahrscheinlich. ;-)

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben