Borsten Gaue
2757 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Borsten Gaue

http://www.dagdemurg.de
Wer sind Sie und was machen Sie?

Hallo, mein Name ist Borsten, leidenschaftlicher Kopftuchtrager und ich komme aus dem schönen Dagdemurg im Osten. Ich bin Inhaber der TFG - The Fail Group, spezialisiert auf Blogspam, sinnlose Waschmaschinenseiten, Moderation von (Börsen)Nachrichten auf Twitter und die erstellung von fragwürdigen Pressemitteilungen.
Was ist Ihr Lieblingszitat?
"Vergießt Schweiß - aber kein Blut."
Erwin Rommel, NS-Generalfeldmarschall
Was war das letzte Buch, das Sie gelesen haben?
Werbevermarktung im Internet. Das habe ich ursprünglich geschrieben, aber der Thomas Promny hat mein Manuskript geklaut. Hmpf.
Würden Sie irgendetwas anders machen, wenn Sie Ihr Leben noch mal von vorn beginnen könnten?
Ich würde anstatt meines Kia's doch einen Dacia Logan kaufen. Der ist noch billiger als der Kia!
Was war Ihr peinlichstes Erlebnis?
Als ich beim "Linktausch" mit einer Freundin kein "Gummi-Fuffzcher" dabei hatte *g*.
Mit wem würden Sie gern mal Essen gehen und warum?
Mit dem Mediadonis und dem BösenSeo. Die haben schwere und sehr gravierende Wissenslücken im Bereich SEO und Socialmedia, aber das kriegen wir schon hin. Werde ein Angebot schreiben.
Wem würden Sie Ihr letztes Hemd geben?
Hemd? Du meinst Kopftuch? Meiner Praktikantin Jaqueline-Silvana.
Wer war der Held Ihrer Jugend?
Erich Honecker.
Wo haben Sie Ihren schönsten Urlaub verbracht?
In Schkeuditz, auch im Osten knapp einen Kilometer von meiner Plattenbauwohnung entfernt. Und in Polen, dort gibt's günstige Markenklamotten und günstige Linkquellen.
Wen oder was würden Sie retten wenn Ihr Haus brennt?
Meine Kopftücher und die Praktikantin. *g*
Was regt Sie auf?
Diese SEO's die Pressemitteilungen mit fragwürdigen Umsatzsteigerungen einstellen, Leute die einfach meine tollen Blogkommentare mit Links löschen und der Thomas Promny mit seiner angeber Mercedes-Karre.
Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?
In einer "Bar" im Osten. Aber dann habe ich mal eben auf SEO umgesattelt, ging ganz fix und war durchaus lukrativer.
Und wofür haben Sie es ausgegeben?
Kopftücher.

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben