Frau Eisy
3654 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Frau Eisy

http://www.unqualifiziert.net
Wer sind Sie und was machen Sie?

Gemeinhin kennt man mich als Frau Eisy oder Tina, bei Twitter mit dem Zusatz XS. Meine Hauptaufgabe im beruflichen Sinne liegt in der schriftstellerischen Tätigkeit als Autorin und Texterin. Zudem übernehme ich weitere wechselnde und gleichbleibende Aufgaben im Unternehmen, das mein Mann herr eisy und ich gemeinsam gründeten und seit 2007 führen. Darüber hinaus bin ich Mutter von LittleEisy und Begleiterin unserer Hündin Bonny, die mittlerweile deutlich zur Senioren wird. (Geboren 1999, also der Hund, nicht ich.) Natürlich bin und mache ich weitere exorbitante Genialitäten. ;-)
Wo würden Sie gern leben?
Schwer zu sagen, die Welt wimmelt von aufregenden Plätzen, die ein außergewöhnliches Leben ermöglichen. Eines ist jedoch gewiss, ich möchte dort leben, wo meine Liebsten leben und der Hund muss mit. Meeresluft und angenehme Temperaturen, aber auch Eis und Schnee haben ihre Reize. Hogwarts wäre nicht schlecht. :D
Welche 3 Internetseiten besuchen Sie am häufigsten?
Soll ich ehrlich sein? myfreefarm.de (:D), Twitter und mein Blog
Was macht Ihnen Angst?
Zukunftsangst ist für Weicheier, das stellte ich auf meinem Blog bereits klar. Hmm, was macht mir Angst? Ein Paar kleine Psychosen habe ich schon :D. Aber richtig Angst? Okay, marsgrüne, violett gesprenkelte Nano-Bots, die sich durch leckeres Erdbeerstrudeleis in meinen Organismus schleichen und meine feurigen Synapsen kontrollieren, um mich ohne Unterlass "balls of steel, balls of steel, balls of steel" jodeln zu lassen - das ist scary.

Ach ja, dass die ganze Welt für immer und ewig offline gehen könnte, macht mir Grauen. Kein Netz mehr, Hilfe!
Hat Ihr Auto einen Namen?
Nee, ich besitze aus Überzeugung keines. :-) Falls ich eines besitzen würde, hieße es "Sackdreck Karrenschub".
Welches ist die peinlichste CD in ihrem Schrank?
Weihnachtslieder des Tölzer Knabenchors, da lässt sogar der Weihnachtsbaum beim Keimen schon alles an DNS hängen, was er aufbringen könnte.
In welchen Städten haben Sie bereits gewohnt?
Hier und dort... heute bin ich Wahl-Ossi, und das sehr, sehr gerne. :-)
Mit wem würden Sie gern mal Essen gehen und warum?
Mit Greg Graffin, weil er auf gewisse Weise meine Denke stark beeinflusst hat. Er ist auf seine sozialkritische Art charismatisch, außergewöhnlich und intelligent, zudem ein genialer Musiker, vor allem in Verbindung mit Bad Religion.
Welches ist Ihr Lieblingsgetränk?
Momentan Pepsi Light - und Kaffee.
Wie oft sind Sie durch die Führerscheinprüfung gefallen?
Kein einziges Mal.
Welche ist Ihre schlechteste Charaktereigenschaft?
Eitelkeit, aber auf andere Weise, als sie augenscheinlich ist.
Was wollten Sie schon immer mal gern gefragt werden?
Wie gelang es Ihnen, den Bestseller-Roman des Jahrzehnts zu kreieren?
Und was antworten Sie auf diese Frage?
Auf der linken Gesäßbacke sitzend und ins Laptop beißend. Und mit Kaffee, Unmengen von Kaffee.

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben