Johan Hülsen
2705 Mal gelesen Tweet this

Interview mit:

Johan Hülsen

http://www.johanvonhuelsen.de/blog/wordpress/
Wer sind Sie und was machen Sie?

Johan v. Hülsen, Projektmanager bei TRG - The Reach Group GmbH. Dort kümmere ich mich vor allem um Analysen und Reportings für die Kunden, trinke Kaffee und esse Pizza.
Was bedeutet das Internet für Sie?
Lebensraum, Arbeitswerkzeug, externalisiertes Speicherupgrade für den begrenzten Speicherplatz in meinem Kopf. Es bleibt spannend.
Was ist Ihre schlechteste Charaktereigenschaft?
Meine direkte Art bringt mich öfter Mal in die Bredouille. Und: Erst plappern, dann denken ist auch nicht immer so klasse. Manchmal wünsche ich mir ich könnte heucheln…
Hat Ihr Auto einen Namen?
Früher hieß es Hartmut Mehdorn. Heute heißt es Rüdiger Grube. Es hat auch zwei kleine Brüder: Peter Kellermann und Lutz Aigner
Was ist der Sinn des Lebens?
Ich beantworte lieber einfache Fragen. Zum Beispiel: Woran glaubst Du? Wohin gehst Du? Wofür lebst Du?
Mit wem würden Sie gern mal Essen gehen und warum?
Niklas Luhmann, dann könnten wir seine Systemtheorie und seinen Zettelkasten diskutieren und auf das Internet transponieren.
Wer war der Held Ihrer Jugend?
Karl Mai und seine Alter Egos.
Für wen oder was haben Sie zu viel Geld ausgegeben?
Für Dinge, die man nicht braucht, die Deutsche Bahn und Essen.
Wenn Sie noch einen Tag zu leben hätten, was würden Sie tun?
Den heiligen Gral finden.
Wie sieht Ihr perfektes Wochenende aus?
Gut essen, gut schlafen und in Ruhe die Dinge tun, die ich unter der Woche nicht geschafft habe. Abends in der Sonne sitzen mit Freunden, grillen und das Leben genießen
In welchem Geschäft würden Sie Ihre Kreditkarte bis auf das Maximum ausreizen?
Frankfurter Wertpapierbörse
Was wollten Sie schon immer mal gern gefragt werden?
Meinst Du eigentlich nichts von dem ernst, was Du sagst?
Und was antworten Sie auf diese Frage?
±42%

Ich möchte auch interviewt werden Ich möchte jemand anderen interviewen lassen

 
nach oben